Willkommen

Enthaarungsstudio

Ich möchte Sie ganz herzlich auf meiner Webseite begrüßen.
Neben Körperenthaarung mit Sugaring biete ich Ihnen Gesichtsenthaarung mittels Fadentechnik an. Beide Methoden ganz nach traditionell orientalischer Art. Eine breite Palette meiner Dienste finden Sie unter Angebot. Ich biete Ihnen Jahrelange praktische Erfahrung in einem modernen entspanntem Ambiente. Ruhig gelegen nahe Ku'damm in Berlin Wilmersdorf bekommen Sie von mir die perfekte Behandlung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Sugaring ∗ Ganzkörperenthaarung

Enthaarungsstudio

Was ist Sugaring

Sugaring ist die älteste Methode auf natürlichem Weg Haare sanft zu entfernen. Das im Orient unter dem Begriff Halawa bekannte Sugaring ist auf Jahrhundertealte Tradition der hygienischen Haarentfernung mit Zuckerpaste zurückzuführen. Bereits Kleopatra nutzte die Methode mit den natürlichen Inhaltsstoffen für die Entfernung ihrer Körperhaare.
Das Verfahren wirkt bei jedem Hauttyp und bei allen Haarstrukturen. Regelmäßiges Anwenden, auch in den Wintermonaten, verfeinert den Haarwuchs und sorgt sogar für ein dauerhaftes Ergebnis der Haarentfernung. Härchen werden erheblich reduziert.

Verfahren

Die Paste bestehend aus Zucker, Wasser und Zitrone wird zunächst dünn auf die zu behandelnde Körperfläche gestrichen. Ein Stoffstreifen wird aufgelegt kurz einmassiert und blitzschnell wieder abgezogen. Dabei werden selbst feinste Härchen entfernt, die Haut gepflegt und gepeelt. Wunderbar glatte und geschmeidige Haut ist das Ergebnis.

Vorteile der Sugaring-Methode

- 100% Natürliche Inhaltsstoffe

Die Zuckerpaste für Sugaring wird aus 100% natürlichen Zutaten hergestellt ohne Tierversuche und ohne unangenehmen Nebeneffekten wie allergischen Reaktionen. Sie ist vollständig ökologisch abbaubar, unparfümiert, wasserlöslich und ohne chemische Zusätze. Sie ist so natürlich, dass man die Paste essen kann.

- Absolut Hygienisch

Durch die hohe Konzentration an Zucker wirkt das Sugaring-Verfahren desinfizierend und ist somit absolut Hygienisch. Wachs hingegen enthält chemische Zusätze die das Wachsen der Bakterien nicht verhindert.

- Kein Verbrennungsrisiko | Schmerzärmere Methode

Heisswachs muss stark erhitzt werden um flüssig zu werden. Diese Hitze führt leicht zu Verbrennungen und Hautirritationen. Ebenso führt es zu Schwellungen im Gewebe, welches die Haarentfernung erschwert.

Beim Sugaring muss die Zuckerpaste nur leicht (auf Körpertemperatur) erwärmt werden. Diese Methode beugt somit Besenreissern und Krampfadern vor.

- Leichter zu säubern

Heisswachs hinterlässt eine zähe klebrige Masse am Körper.
Zucker kann man leicht abwaschen. Kunden fühlen sich nach der Behandlung niemals klebrig.

- macht schönere Haut

Wachs ist dafür bekannt mehr als nur die Haare zu entfernen. Gesunde Hautzellen werden mitgerissen. Diese Methode ist schmerzhaft und führt zu Hautirritationen. Das Wachs kann pro Körperregion nur einmal (maximum zweimal) pro Behandlung aufgetragen werden.

Zucker haftet nicht an gesunden Hautzellen. Die Zuckerpaste entfernt lediglich Haare und tote Hautschuppen. Es ist so Hautfreundlich, dass man mehrmals über die Körperregion gehen kann falls notwendig. So ist es möglich auch die kürzesten Härchen zu fassen ohne die Haut zu zerstören bzw. zu irritieren. Die Haut wird dadurch angenehm glatt und geschmeidig. Kunden mit Neurodermitis oder Psoriasis können somit behandelt werden und ihr Hautbild verbessern.

- Es trocknet nicht

Die meisten Wachsmethoden erfordern ein schnelles abziehen bevor es trocknet. Das bedeutet wiederholtes dippen und abziehen. Das macht den Prozess unnötig lang.

Die Zuckerpaste trocknet nicht, so kann man ohne wiederholtes dippen und erwärmen die Körperregionen behandeln.

- Die Haare brechen nicht ab

Eins der gängigen Probleme beim Wachsen ist das frühe Nachwachsen der Haare. Grund dafür sind die gebrochenen Haare die bei der Wachsmethode zu 15 -30 % entstehen. Da Wachs auf den Haaren trocknet hat es die Tendenz auf der Hautfläche abzubrechen statt rausgezogen zu werden. Häufig wachsen abgebrochene Haare ein und können so zu Entzündungen und Hautirritationen führen.

Durch das spezielle Auftragen der Zuckerpaste entgegengesetzt der natürlichen Haarwuchsrichtung, sinkt die Zuckerpaste mit ihrer weichen Konsistenz in die Öffnung des Haarfolikels tief ein und umhüllt das Haar. Das Haar wird so weiter unten erfasst und entgegen seiner natürlichen Wuchsrichtung entfernt ohne es abzubrechen. Kurze Haare von 2-3 mm können entfernt werden.

Angebot

Angebot Enthaarungsstudio
  • Körper
  • Arme
  • Achseln
  • Beine
  • Bikinizone
  • Intim
  • Komplettenthaarung
  • (Achseln, Beine, Intim)
  •  
  • 15,-
  • 8,-
  • 25,-
  • 10,-
  • 20,-
  • 43,-
  • Gesicht
  • Augenbrauenzupfen(Fadentechnik)
  • Damenbartzupfen(Fadentechnik)
  • Gesichtsenthaarung(Fadentechnik)
  •  
  • Wimperndauerwelle
  • Wimpern Färben
  • Augenbrauen Färben
  •  
  • 7,-
  • 5,-
  • 20,-
  •  
  • 25,-
  • 5,-
  • 5,-

Was ist die Fadentechnik

Mittels einem straff gespanntem und verwirbeltem Faden werden sogar kleinste Gesichtshärchen samt der Wurzel blitzschnell und effektiv entfernt. Dabei werden mehrere Haare auf einmal gefasst, welches zu einem gründlichem, schnellen Resultat führt. Das Gesicht gewinnt insgesamt an Ausstrahlung.

Testen Sie es auch - Sie werden begeistert sein!

Kontakt

Karte google maps

Depiladora - Hülya Buga
Enthaarungsstudio

+49 (0)30 99 54 49 17

mail(a)huelyabuga.de

Westfälische Straße 70
10709 Berlin
bei Tattoolos

facebook huelya buga   yelp huelya buga

Depiladora Hülya Buga
Geschäftsführer: Hülya Buga
Anschrift: Westfäische Straße 70, 10709 Berlin
bei Tattoolos
Telefon: +49 (0)30 99 54 49 17
E-Mail: mail@huelyabuga.de
Web: www.huelyabuga.de

Gestaltung und Umsetzung: unknown familiar

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Valid XHTML 1.0 Transitional